Sprechzeiten Patientenversorgung während der Corona-Pandemie ab dem 30.03.2020 | 26.März.2020


Die derzeitige Situation zwingt uns an beiden Standorten zu Änderungen in der Vergabe von Terminen.

Ab sofort können wir Kinder nur noch ausschließlich nach telefonischer Anmeldung behandeln. Für alle Untersuchungen gilt, dass nur einer erwachsenen (gesunden) Begleitperson pro Kind Zugang zur Praxis gewährt werden kann.
Der Zugang zur Praxis Deckertstraße erfolgt für unsere Patienten ab sofort ausschließlich über die Tiefgarage im Hinterhof.
Ab Montag, dem 30.03.2020, werden wir bis auf weiteres die offene Sprechstunde nicht mehr anbieten können. Um volle Wartezimmer möglichst zu vermeiden werden wir telefonisch ab 8:00 Uhr Tagestermine für Akutpatienten vergeben.
Das bedeutet, dass Kinder und Jugendliche mit akuten Infekten und ohne vereinbarten Termin außerhalb dieser Zeiten leider abgewiesen werden müssen!
Dies kann auch bedeuten, dass terminierte Untersuchungen (Vorsorgeuntersuchung, Impfungen, Beratungen) eventuell nicht bei dem Arzt stattfinden können, der für gewöhnlich Ihr Kind betreut.
Dringend notwendige Blutentnahmen finden nach telefonischer Vereinbarung von Dienstag bis Freitag von 07:30 bis 08:00 Uhr am Standort Deckertstraße 53 statt.
Wir bitten Sie darüber hinaus, Ihre Termine pünktlich wahrzunehmen und nicht früher die Praxis zu betreten, um Überschneidungen mit anderen Terminen zu vermeiden.
Für den Fall, dass Sie eine Überweisung oder ein Rezept benötigen, melden Sie sich bitte unbedingt telefonisch oder gerne auch per Email bei uns. Auch bieten wir eine Videosprechstunde an, bei der Sie von zu Hause aus Ihr Anliegen mit uns besprechen können. Vereinbaren Sie gerne telefonisch einen Termin mit uns.
Im Sinne des Schutzes unserer Patientinnen und Patienten vor einer Infektion mit dem Corona-Virus bitten wir um Ihr Verständnis.


Ihre Praxisteams Deckertstraße und Hauptstraße